Die ersten Symptome von Nagelpilz an den Füßen

Nach den Statistiken, fast die Hälfte aller Anfragen zu einem Hautarzt, so oder anders, verbunden mit der Pilzerkrankung. Fangen die Infektion kann beim Besuch des Schwimmbads, der Sauna, nach einem Besuch am Strand oder nach einem Spaziergang zu Besuch in fremden Pantoffeln. Erfahren Sie alles darüber, wie ohne scharren und die Verwendung von anderen Methoden der Diagnose Nagelpilz erkennen auf den Beinen – Symptome Manifestationen Onychomykose anfangs-und chronischen Stadium der Erkrankung.

Nagelpilz Symptome

Was ist Nagelpilz an den Füßen

Krankheiten, die verursachen parasitäre Mikroorganismen, bezeichnet Mycosis oder Onychomykose. Ärzte glauben, dass Sie infiziert Sie mehr als andere anfällig für Leute mit Laufenden Füßen: mit den Rissen auf den Fersen, Schwielen. Schuppige oder trockene Haut auch als primäre Ursache der Infektion zu stoppen. Arten von Pilzinfektionen es gibt sehr viel, denn in der Natur gibt es mehrere hundert Pilz-Erreger, die parasitieren auf den menschlichen Körper. Die häufigsten sind: Dermatophyten, Hefe-und Pilzarten Parasiten.

Hefe-Pilze

Auf dem zweiten Platz nach der Frequenz der Entstehung von Pilzinfektionen der Füße. Oft entstehen an den Fingern, die als Komplikation einer bereits vorhandenen Pilzinfektionen, verursacht durch Dermatophyten. Auch treffen die Nagelplatte mit Rand. Für Grundschulen ist durch das auftreten von Symptomen an der Fingerspitze schwarze Flecken, die allmählich an Größe zunehmen.

Pilzarten

Diese Art von Pilzinfektion nicht besonders verbreitet – Sie leidet nur drei Patienten, Hilfesuchenden zu einem Hautarzt.

Dermatophyten

Primat unter den Erregern der Onychomykose einnehmen Dermatophyten, Sie schlagen den Fußsohlen, den Raum zwischen den Fingern. Verursachen Schuppung, Schmerzen in den Beinen beim fahren. Ohne die notwendige Behandlung ist das Risiko der Entwicklung von Atrophie.

Wie sieht Nagelpilz an den Füßen

Heute in der Medizin verwendet zwei der Klassifikation der Onychomykose: der erste – nach der Art der pathologischen Veränderungen, und die zweite – in Abhängigkeit von der Lokalisation. Auf der Grundlage von Art alle Arten von Pilzinfektionen sind in die folgenden vier Unterarten: Regional, normotroficheskie, hypertrophe und atrophisch. Nach der Form der Lokalisierung mehrere Arten von Krankheiten mehr:

  • distal – wenn von einem Pilz leidet nur am Rand;
  • lateral – pathologische Prozesse beginnen ungefähr Haut der Walzen;
  • das proximale – änderung betrifft den unteren Teil;
  • weiße oberflächliche Onychomykose – es erscheinen weiße Flecken oder Streifen.

Regionale Onychomykose

Das Anfangsstadium des Pilzes, offenbaren die selbst sehr schwierig. Diese Art von Pilzbefall begleitet von Veränderungen der Kante des Nagels, die visualisiert werden in der Entstehung einer schmalen grauen Streifen. Mit der Zeit Symptome von Nagelpilz an den Füßen verstärkt werden: wenn die Farbe zu verblassen beginnt, erscheint brüchige, wobei die Dicke der Platte gleich bleibt. Manchmal ist es möglich, den Auftritt der Grau-gelben Flecken.

Normotroficheskie

Dieser Typ der Onychomykose manifestiert in der Reduktion der Glanz, aber mit der Beibehaltung der Dicke des festen Teils des Fingers. Die wichtigsten Symptome normo trophische Arten sind:

  • erhöhte Sprödigkeit;
  • Glanzverlust;
  • das auftreten von weißen oder Grau-gelben Flecken auf der gesamten Oberfläche des Nagels;
  • das Bett ist optisch unterteilt in Sektoren;
  • allmählich aus der Nagel beginnt, sich graue Schmiere.
Arten von Nagelpilz

Hypertrophe

Diese hat ein spezifisches Symptom – Bildung am Rand der Atrophie. Hypertrophie führt zu einer Verdickung der Nagelplatte, die Entstehung eines spezifischen Bildes. Die Patienten Klagen oft über Schmerzen, insbesondere beim gehen, das geht nur nach der Einnahme der Schmerzmittel. Hypertrophe Fußpilz hat drei Stufen:

  • Totale – eine massive Niederlage, betrifft die Dicke der Nagelplatte.
  • Seitliche – erscheint auf den seitlichen teilen.
  • Distalen – Infektion bildet sich unter dem freien Teil des Bettes.

Weiße Oberflächenform

Für diese Art der Pilzinfektion ist durch das auftreten von kleinen Läsionen Befall zentriert oder die Ränder der Nägel mit weiß oder fast weiß. Diese Art von Onychomykose erscheint nur auf den Beinen. Aufgrund der Tatsache, dass die Sporen schlagen nur den oberen Teil des Fingers, die Platte zu verformen, sehr selten, aber von einem Pilz leiden und Ihre oberen Schichten der Epidermis. Unbehandelt Feste Teil wird brüchig und rauh. In der Regel, oberflächliche Onychomykose verursachen Dermatophyten.

Atrophische

Begleitet von Auswurf Teile der Platte von weichem Nagelbett. Der betroffene Nagel wird glanzlos mit grauen Einschlüssen und verliert allmählich seinen Glanz. In der Regel diese Art von Mehltau zeigt sich als Komplikation bei anderen Arten von Pilzbefall. In Ermangelung einer richtigen Behandlung, an der Stelle der Läsion können Bereiche mit Hyperkeratose.

Candida Onychomykose

Oft kombiniert mit der Niederlage der periungual gesunden Gewebe. Pathologie, in der Regel auf 3 oder 4 Finger der Hände oder Füße. Für die Candida-Mykose, die durch die Anwesenheit der folgenden Symptome:

  • das fehlen der Haut auf der Linie des Wachstums des Nagels;
  • brüchige und Kanten bröckelt der Platte;
  • die Entstehung der Querstreifen an der Basis der Loge;
  • Entzündung der Haut der Walzen;
  • rötlich-braune Farbe der Nagelplatte;
  • Schmerzen der Weichteile.

Proximal-deformierende

Eine der seltenen Formen von Onychomykose. Die Krankheit beginnt oft entwickeln sich mit der Weichteile, allmählich auf einen gesunden Nagel. Die Vermehrung der Pilze beginnt mit der Mitte des Nagels. Ohne Behandlung der Platte die Farbe wechseln, beginnen zu bröckeln und schuppig.

Atrophische

Diese Form der unangenehmen Krankheit durch eine änderung in den normalen Farben auf bräunlich-Grau. Dabei werden die Symptome allmählich: zuerst die Platte verliert Glanz und wird stumpf, dann Nagel zerstört wird, und an der Stelle der Loge sichtbar sind lockere Ansammlungen von kleinen Schuppen der Haut. Die pathologischen Prozesse beginnen mit dem äußeren Teil, mit der Zeit umfasst die Zone der gre der ngel Haut und Kissen.

Wie bestimmen Sie den Pilz auf den Nägeln Füßen - häufige Symptome

Je nach Stadium der Erkrankung unterscheidet man vollständige und eine partielle Atrophie Hypertrophie, wobei beide Begriffe sind miteinander verknüpft, aber sind nicht Synonym. Unter atrophischer Typ versteht man die Verletzung Wachstum, Ausdünnung und vollständige Zerstörung der Nagelplatte ist eine Phase der totalen Schaden. Oft bei der Detektion von fortgeschrittenen Stadium der Patienten beklagen Arzt Hautarzt nicht nur auf die Veränderung der Strukturen, sondern auch über starke Schmerzen.

Hypertrophe Nagelpilz an den Beinen - Symptome:

  • wird gelb, nach dem Rand der Platte erscheinen oder weißliche Flecken nahe der Zone des Wachstums;
  • verformen – es entstehen Wellen, Beulen, andere Unregelmäßigkeiten;
  • KOMPAKTPUDER, blättert und schwillt an wie der ausbau der Infektion;
  • beginnt Peeling, Weg von der Loge;
  • zwischen den Fingern erscheinen klein treschtschinki, manchmal Blasen.
Anzeichen für Nagelpilz

Jucken und brennen

Sehr Häufig manifestiert sich die Krankheit an den Beinen in Form von schweren Juckreiz. Dieses Gefühl beginnt zu stören des Patienten von den ersten Tagen nach der Infektion. Wenn Pilzsporen angegriffen Platte, Juckreiz empfunden um das betroffene Gebiet, und die Haut wird schlaffer, trockener und schälen, es gibt Irritationen. Wenn die Infektion begann mit der Weichteile, Jucken selbst die Finger. Bei starkem kämmen der Haut nach dem Jucken kommt ein Gefühl des Brennens. In der Regel, diese Symptome treten bei Befall der Füße, seltener bei Onychomykose der Hände.

Der Verlust der natürlichen Farbe

Das nächste Symptom Onychomykose, die ersetzt oder ergänzt Juckreiz. Bei dieser Färbung hängt von der Art des Erregers, sich im menschlichen Körper:

  • Dermatophyten provozieren die Entstehung von gelblichen Flecken, lokalisiert in der Nähe des Randes. Im Laufe der Zeit die Sporen verbreiten sich auf den zentralen Teil.
  • Hefeartigen Pilzen dämpfen Nagel, seitlich ab, so hat er vergilbt, rissig, erscheinen die furchen oder Wellen. Ermitteln Sie das Vorhandensein einer Pilzinfektion im Anfangsstadium können Sie durch den Rollen – Sie sind rot, geschwollen, erscheinen silbrig, eventuell Eiterung.
  • Familie Schimmel, Ungeziefer ändert den Farbton des Nagels von gelblich-grün bis Braun-schwarzen Farbton.

Das verschwinden der Glanz der Nagelplatte

Immer im inneren der Finger, die Streite der Pilze beginnen, sich aktiv zu vermehren und nach und nach decken alle den Raum, langsam die resultierenden vollständigen Deformation und Zerstörung der festen Teile. Platte verdickt oder Umgekehrt, wird eine sehr dünne, beginnt zu bröckeln, Auffällig unnatürlich gelb und weißliche Patina. In der Anfangsphase der Infektion ändert sich die Struktur der Nagelplatte – er wird ungleichmäßig oder Streifen bedeckt, wobei der Farbton der Platte wird trüb.

Die ärzte unterscheiden drei grundlegende Stadien einer Pilzinfektion:

  1. Farbe gelb, furchen erscheinen. Wenn Sie versuchen, schneiden Sie den Rand, die Spitze beginnt zu bröckeln. Manchmal erhalten Sie möglicherweise einen unangenehmen Geruch.
  2. Finger Farbe komplett verändert, war glanzlos und trüb, gab es seltsame Flecken. Das gelb beginnt, dunkel zu werden, zeichnen sich schwarze Streifen, die auftreten können Bereiche grün. Schneiden Sie die befallenen Nägel ist immer sehr schwer.
  3. Verändert den gesamten Nagel – deutlich zu Fett, schneiden den Rand ohne Erweichung nicht möglich.

Schmerzempfindungen im Bereich des Nagels

Beschwerden beim Pilz Nagel – Konzept typisch ist nicht für jeden Patienten. Manche Patienten können überhaupt nicht zu spüren ähnliche Symptome, vor allem, wenn die Krankheit identifiziert in der Anfangsphase. Bei der fortgeschrittenen Form der Pilzinfektion erkennen Pathologie einfach: Finger verlieren Ihre ursprüngliche Aussehen, beginnen schuppig und schälen. In dieser Phase können einige Patienten empfinden die Schmerzen unter dem Nagel oder in den Fingern.

Schmerzen bei avium Zehen auftreten können aus mehreren Gründen:

  1. Aufgrund der Tatsache, dass die betroffenen Gebiete werden von den dickeren, verlieren Ihre ursprüngliche Form, verformen. In diesem Fall, auch die Free Schuhe liefert spürbaren Beschwerden beim gehen. Als Folge kann die Schmerzen stören nicht nur beim Wandern, sondern auch nach dem entfernen der Schuhe.
  2. Mit der Verbreitung der Sporen, der Pilz greift alle neuen Gebiete. Bei Kontakt mit Nagel in weiches Gewebe von der Infektion leiden oft Nervenenden, was die Schmerzen, paroxysmale oder pochende Schmerzen. Wenn das Symptom entstanden ist aus diesem Grund, unangenehme Empfindungen auftreten können, auch im Ruhezustand.
  3. Eines der Anzeichen von Mehltau Stop – die Entstehung von kleinen Rissen und Blasen zwischen den Zehen. Die Haut kann stark gerötet, entzündet, Finger erwerben otechny-look. Aufgrund der Tatsache, dass der Bereich zwischen den Zehen in geschlossenen Schuhen schwitzt stark, solche Wunden an den Beinen heilen nur sehr langsam und ständig wund.

Wie beginnt Nagelpilz an den Füßen

Verlust und Veränderung in der Farbe, das Aussehen von Unregelmäßigkeiten, Ausdünnung oder Verdickung der Platte, Delamination sind die ersten Anzeichen von Nagelpilz an den Füßen, die sich unter Allgemeine Beschreibung. Jedoch bei einer sorgfältigen selbst-Diagnose von Erkrankungen kann es auch zu klassifizieren. Zum Beispiel:

schmerzhafte Gefühl beim Pilz Nägel
  • Die Infektion durch Dermatophyten beginnt mit einem freien Rand der Platte. Auf das Aussehen des Pilzes zeigt eine kleine gelbe Fleck und die Oberfläche des Nagels, die beginnt zu zerfallen.
  • Für hefepilzen charakteristisch proximale Form – wenn die Infektion beginnt an der Basis. Das primäre Symptom von Onychomykose Candida-Art ist – Entzündung der Walze etwa Nagel, Abteilung Nagelhaut, den Schmerz bei der Anpressung.
  • Schimmelpilze färben die Finger in grün, Braun oder schwarz. Befall durch Schimmel Pilze manifestiert sich in Form von Flecken, kleinen Punkten oder langwannen.

Die ersten Signale, dass Sie einen Nagelpilz an den Füßen – das sind die Symptome, die sich auf den umliegenden Weichteilen. Haut halt verliert Ihre Natürliche Farbe, rot oder gelb, wird Dünn und leicht verletzt. In der Regel, von diesem Pilz Prozess beginnt. Im Laufe der Zeit kann die Krankheit zu liefern ernste Unannehmlichkeiten zu provozieren die Entstehung von tiefen Rissen, Juckreiz, Bläschen mit Flüssigkeit.